heroimage-Nothelferkurs Brugg am Bahnhof
herooverlay-Nothelferkurs Brugg am Bahnhof

Nothelferkurs Brugg am Bahnhof

Nothelferkurs Brugg: erlebe Notfälle in 360°, den Rettungsgriff in 3D & vieles mehr gleich bei Dir am Bahnhof in Brugg. Heute noch einen Termin finden & anmelden!

Termine & Anmeldung für Nothelferkurse in Brugg

Ob Segelbrevet, Ausbildung zur Skilehrperson oder der Führerschein: Wir helfen Dir auf Deinem Weg zum Erfolg! Melde Dich jetzt an, besuche unseren topmodernen Kurs und erhalte direkt danach Deinen elektronischen Nothelferausweis. Mit unserem Kurs bist Du ready für die Theorieprüfung und den weiteren Weg zum Führerschein.
Nothelferkurs am Bahnhof Brugg
Wenige freie Plätze verfügbar
Freie Plätze können bis kurz vor Kursbeginn gebucht werden. Der Nothelferkurs umfasst 10h. Es müssen somit alle der unten aufgelisteten Zeiten besucht werden.
Freitag, 26. April 2024 18:30 - 21:30
Samstag, 27. April 2024 08:30 - 16:30
Nothelferkurs am Bahnhof Brugg
Freie Plätze verfügbar
Freie Plätze können bis kurz vor Kursbeginn gebucht werden. Der Nothelferkurs umfasst 10h. Es müssen somit alle der unten aufgelisteten Zeiten besucht werden.
Freitag, 17. Mai 2024 18:30 - 21:30
Samstag, 18. Mai 2024 08:30 - 16:30
Nothelferkurs am Bahnhof Brugg
Freie Plätze verfügbar
Freie Plätze können bis kurz vor Kursbeginn gebucht werden. Der Nothelferkurs umfasst 10h. Es müssen somit alle der unten aufgelisteten Zeiten besucht werden.
Freitag, 7. Juni 2024 18:30 - 21:30
Samstag, 8. Juni 2024 08:30 - 16:30
Nothelferkurs am Bahnhof Brugg
Freie Plätze verfügbar
Freie Plätze können bis kurz vor Kursbeginn gebucht werden. Der Nothelferkurs umfasst 10h. Es müssen somit alle der unten aufgelisteten Zeiten besucht werden.
Freitag, 28. Juni 2024 18:30 - 21:30
Samstag, 29. Juni 2024 08:30 - 16:30
Nothelferkurs am Bahnhof Brugg
Freie Plätze verfügbar
Freie Plätze können bis kurz vor Kursbeginn gebucht werden. Der Nothelferkurs umfasst 10h. Es müssen somit alle der unten aufgelisteten Zeiten besucht werden.
Freitag, 19. Juli 2024 18:30 - 21:30
Samstag, 20. Juli 2024 08:30 - 16:30
Nothelferkurs am Bahnhof Brugg
Freie Plätze verfügbar
Freie Plätze können bis kurz vor Kursbeginn gebucht werden. Der Nothelferkurs umfasst 10h. Es müssen somit alle der unten aufgelisteten Zeiten besucht werden.
Freitag, 23. August 2024 18:30 - 21:30
Samstag, 24. August 2024 08:30 - 16:30

Keinen passenden Nothelferkurs in Brugg gefunden?

Weitere Nothelferkurse in deiner Region findest du am Standort :

Nothelferkurs Lenzburg, Nothelferkurs Aarau und Nothelferkurs Baden

Feedback zum Nothelferkurs Brugg

Sehr professioneller und zielführender Kurs. Kleine Gruppe. Sehr zu empfehlen.

Angela Beyeler

Sehr interessanter Kurs. Gut gestaltet und Kurzweilig.

Simon Utiger

Tolle Zusammenarbeit und respektvoller Umgang. Konnte viel mitnehmen.

Laura Künzi

Inhalt Nothelferkurs Brugg

Als Nothelfer:in bist Du in der Lage, im Alltag Leben zu retten! Das korrekte Verhalten in Notfallsituationen ist entscheidend, und in unserem Kurs lernst du alles, was Du brauchst, um Dich in einem Notfall angemessen zu verhalten. Egal, ob Du Dich in den Bergen oder auf der Autobahn in einer Notsituation befindest, wir vermitteln Dir die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse.
Folgende Themen werden während des Kurses unter anderem besprochen:
  • Verhalten bei einem Verkehrsunfall
  • Einschätzen der Notfallsituation
  • Absicherung der Gefahrenzone
  • Alarmierung und Patientenbeurteilung
  • Erstbehandlung von Verletzten
  • Stabile Seitenlage und Rettungsgriff
  • Lebensrettende Sofortmassnahmen
  • Basic Life Support (Reanimation + AED)
  • Im Nothelferkurs Brugg wird ausschliesslich mit dem von der SGS zertifizierte Lehrmittel «Nothelferkurs 2.0» gearbeitet. Dies ist aktuell das modernste Lehrmittel für Nothelferkurse in der Schweiz.
Die kostenlose App “Nothilfe“ hilft Dir auch in hektischen Notfallsituationen, den Überblick zu behalten. Sie bietet Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Unterstützung, um Dir zu zeigen, was in solchen Situationen zu tun ist.
Die App gibts hier: iOS, Android
Nothelferkurs App

Wichtige Fragen zum Nothelferkurs Brugg

Ich habe mich für den Nothelferkurs Brugg angemeldet, aber keine Bestätigung erhalten. Was ist nun zu tun?

Nach der online Anmeldung solltest Du eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link erhalten. Durch das Anklicken dieses Links wird Deine Anmeldung abgeschlossen. Prüfe zuerst Deinen Spam-Ordner, sofern Du keine Bestätigungs-E-Mail im Postfach findest. Hast Du auch dort nichts erhalten, so kontaktiere uns per Mail unter: brugg@nothelferambahnhof.ch

Wie kann ich meine Anmeldung vom Nothelferkurs Brugg stornieren?

Abmeldungen vom Kurs können telefonisch über +41 78 216 54 89 oder via Mail an brugg@nothelferambahnhof.ch erfolgen. Wir benötigen dafür Deinen Vor- und Nachnamen, Dein Geburtsdatum sowie den Kursort und das Kursdatum. Die Abmeldung ist kostenlos bis 48 Stunden vor Kursbeginn. Bitte beachte jedoch, dass bei Abmeldungen innerhalb von weniger als 48 Stunden der volle Kurspreis fällig wird. Unser Team freut sich auf Dich in einem anderen Kurs!

Welche Voraussetzungen gibt es für die Teilnahme am Nothelfekurs Brugg?

Als Mindestvoraussetzung des Kurses gilt das Beherrschen von Hochdeutsch in einem alltäglichen Umfeld. Der Kurs findet je nach Sprachkenntnissen der Teilnehmenden in Schweizer- oder Hochdeutsch statt. Ausserdem empfehlen wir, frühestens ab 14 Jahren teilzunehmen.

Wie viel kostet der Nothelferkurs Brugg?

Der zehnstündige Kurs in Brugg kostet CHF 110. Das Kursgeld bitte am Freitagabend, dem ersten Kurstag passend in bar mitbringen.

Wie lange dauert der Kurs?

Der Nothilfekurs unterliegt dem Schweizer Bundesamt für Strassen (ASTRA). Für den Kurs sind zehn Stunden vorgeschrieben. Der Kurs muss auf mindestens zwei Tage verteilt stattfinden. Nur bei lückenloser Präsenz kann ein Nothelferausweis ausgestellt werden. In Brugg finden die Kurse jeweils freitags von 18:00 – 21:00 und samstags von 08:30 – 16:30 statt. Wann es in Brugg noch verfügbare Termine gibt, findest Du oben.

Lernen wir im Nothelfekurs Brugg die stabile Seitenlagerung?

In unserem Kurs lernst Du, Leben zu retten. Du wirst also erfahren, wie Erste Hilfe geleistet wird. Ein wichtiger Bestandteil davon ist die stabile Seitenlage. Du lernst, wie sie richtig praktiziert wird und wie sie Leben in Not retten kann. Weiter zeigen wir Dir, wie Du den Rettungsgriff (Rautekgriff) zur Bergung von Personen bei einem Unfall korrekt anwendest. Du hast während des Kurses Zeit, den Rautekgriff sowie die stabile Seitenlage bei uns im Schulungsraum in Ruhe zu üben. Unsere Kursleitenden stehen Dir unterstützend zur Seite.

Lernen wir im Nothelfer den Defibrillator zu bedienen?

Bei einem Herzinfarkt sollte schnell reagiert und die betroffene Person reanimiert werden. Dabei hilft die Herz-Lungen-Wiederbelebung (CPR) und der Einsatz eines Defibrillators (kurz «Defi» oder AED). Dieser dient als wichtiges Instrument zur Unterstützung von Ersthelfer:innen. Im Nothelferkurs am Bahnhof in Brugg lernst Du, wie diese Geräte funktionieren und wie sie im Ernstfall eingesetzt und bedient werden.

Wie lange ist der Nothelferkurs gültig?

Die Gültigkeit des Nothelferausweises beträgt sechs Jahre nach dem letzten Kurstag. Nach sechs Jahren muss der Nothilfekurs erneut vollständig absolviert werden.

Ich brauche den Nothelferkurs für meine Ski-Lehrpersonen Ausbildung. Ist der Kurs dafür gültig?

Ja! Unsere Erste-Hilfe-Kurse sind anerkannt. Unser Nothelferkurs am Bahnhof dient Dir neben dem Führerschein also auch zum Erreichen diverser anderer Ausbildungen.

So läuft Dein Nothelferkurs Brugg ab

Du benötigst für den Nothilfekurs in Brugg lediglich ein geladenes Handy und die App “Nothelfer 2.0 App“. Bezahlt wird in bar am ersten Kurstag. Bringe bitte das Kursgeld von 110.- CHF passend mit. Sofern Du eine Quittung benötigst, wird Dir diese per Mail zugesandt. Abhängig von den Sprachkenntnissen der Schüler:innen wird der Kurs in Schweizer- oder Hochdeutsch unterrichtet. Beherrschen von Hochdeutsch in einem alltäglichen Umfeld ist also die Minimalvoraussetzung. Pro Kurs gibt es zwischen 5 und 12 Teilnehmende.

Der Kurs enthält einen kleinen Wettbewerb, welcher sich über die zehn Stunden zieht. Die Person, welche die Fragen am schnellsten und besten beantwortet, gewinnt einen Preis. Sofern Du die zehn Stunden absolviert und Dich aktiv am Nothilfekurs beteiligt hast, gilt der Kurs als bestanden. Test gibt es keinen. Alle vollständig anwesenden Teilnehmenden erhalten den Nothelferausweis direkt per Mail auf ihr Smartphone.

Der Nothilfekurs Brugg ist äußerst wichtig und kann Leben retten. Daher erwarten wir von allen Teilnehmenden, dass sie sich aktiv am Unterricht beteiligen.

Wir wünschen Dir viel Spass im modernsten Nothelferkurs der Schweiz!

Primo - Engagement für Erste Hilfe soll gesehen werden

Sie legen Wert auf die Sicherheit Ihres Teams und sorgen für regelmässige Erste-Hilfe-Schulungen? Wir finden, dass dies gewürdigt werden sollte. Deshalb haben wir das Primo Label ins Leben gerufen. Dieses Label, das Sie auf Ihrer Website und anderen Kommunikationskanälen zeigen können, zeichnet Organisationen aus, die:

  • Stets einen geschulten Nothelfer vor Ort haben.
  • Einen Defibrillator in der Nähe von 100 Meter haben.
  • Regelmässig ihre Kenntnisse in Erster Hilfe auffrischen.

Möchten Sie mehr wissen? Erfahren Sie hier, wie Sie das Primo Label für Ihr Unternehmen erhalten können.

Nothelferkurs Brugg

Nothelferkurs am Bahnhof Brugg

Der Nothelferkurs in Brugg findet direkt am Bahnhof statt. Von den Perrons aus sind es etwa vier Gehminuten zum Kursort. Der Schulungsraum befindet sich am Neumarktplatz 10.
Blutige Sache
Verkehrsunfall, Schnittwunde oder Schlägerei. Das kann ziemlich blutig enden. Bereits ab einem Blutverlust von 1 bis 1,5 Litern besteht Lebensgefahr für die betroffene Person. Was kann ich als Nothelfer bei starkem Blutverlust tun? Zuerst den Patienten hinlegen und die Körperstelle, die blutet, wenn möglich hochlagern. Als Zweites die zuführende Arterie abdrücken. Und zuletzt wenn möglich einen Druckverband umbinden. Wenn das für Dich etwas zu schnell ging, dann melde Dich online zum Nothelferkurs am Bahnhof in Brugg an, in dem wir realistische Übungen machen, damit Du für den Fall der Fälle gerüstet bist.

Befreiung des Nothelferkurses in Brugg

Nicht jede:r muss einen Nothelferkurs absolvieren, da einige Ausbildungen von der Teilnahme am Nothelferkurs befreien. Die betreffende Ausbildung muss jedoch vollständig abgeschlossen sein und offiziell vom Bundesamt für Strassen (ASTRA) anerkannt werden. Eine ausführliche Liste aller Ausbildungen, die von der Teilnahme am Nothelferkurs befreien, findest Du auf der Website des ASTRA unter “Weisungen Nothilfekurse“. Wenn Du unsicher bist, ob Deine spezifische Ausbildung Dich von der Teilnahme am Nothelferkurs befreit, zögere nicht, uns zu kontaktieren.
Angehörige der Schweizer Armee, die einen Eintrag “Nothilfekurs Schweizer Armee“ im Dienstbuch haben, der auf den 1. Januar 2020 oder später datiert ist, sind von der Teilnahme am Nothelferkurs befreit. Armee-Angehörige mit älteren Dienstbucheinträgen müssen jedoch den kompletten Nothelferkurs besuchen.

Informationen für angehende Fahrschüler:innen

Der Nothelferkurs in Brugg ist speziell auf die Bedürfnisse von Fahrschülerinnen und Fahrschülern für die theoretische Auto- und Motorradfahrprüfung ausgerichtet. Der Kursinhalt wurde vom Bundesamt für Strassen (ASTRA) festgelegt und umfasst die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen. Selbstverständlich sind auch alle anderen Personen herzlich willkommen, die den Nothelferkurs in Brugg aus anderen Gründen absolvieren möchten.
Der Nothelferkurs in Brugg richtet sich sowohl an unerfahrene Personen, die Erste Hilfe lernen möchten, als auch an bereits geschulte Personen, die ihr Wissen auffrischen wollen. Unsere spezialisierten Instruktorinnen und Instruktoren im Team Brugg unterrichten die theoretischen und praktischen Einheiten des Kurses mit großem Engagement und Fachkenntnis. Sie stehen gerne zur Beantwortung individueller Fragen zum Thema Erste Hilfe zur Verfügung.
Um Dich für die theoretische Führerscheinprüfung anmelden zu können, benötigst Du einen offiziellen Nothelferausweis. Diesen erhältst Du am Ende des Nothelferkurses in Brugg elektronisch per E-Mail zugestellt. In unserem Kurs gibt es außerdem ein Gewinnspiel, bei dem Du die Chance hast, ein Theoriebuch zu gewinnen, das die gesamte Verkehrstheorie erklärt. Du kannst auch die iTheorie App zu einem Vorzugspreis erwerben. Zusätzlich weisen wir Dich am Ende des Kurses auf das Gewinnspiel der BFU (Beratungsstelle für Unfallverhütung) hin, bei dem Du mit etwas Glück fünf Fahrstunden gewinnen kannst.