Erste Hilfe Kurse für Firmen, Organisationen und Unternehmen
heroimage-white-overlay

Erste Hilfe Kurse für Firmen, Organisationen und Unternehmen

Machen Sie Ihre Firma sicherer und sorgen Sie dafür, dass im Ernstfall jeder weiss, was zu tun ist.

Unser Erste Hilfe Kursangebot

Eine aktuelle Studie des Schweizerischen Roten Kreuzes und Helsana zeigt, dass mehr als die Hälfte der Bevölkerung sich unsicher fühlt, wenn es darum geht, in einem Notfall zu helfen.

Mit unseren Erste Hilfe Kursen möchten wir dazu beitragen, dass sich mehr Menschen sicherer fühlen und im Notfall richtig handeln können. Mit unseren Erste Hilfe Kursen für Firmen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Mitarbeiter regelmässig zu schulen und so das Wissen im Bereich der Ersten Hilfe aufzufrischen. Denn im Ernstfall kann jede Sekunde zählen und die richtige Handlung kann Leben retten. Wir bieten verschiedene Kurse an, darunter Ersthelfer IVR 1, BLS-AED Kurse und Nothilfe Refresher, um auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter einzugehen und eine optimale Schulung zu gewährleisten.

Nothelferkurs für Unternehmen

Zielgruppe

Unsere Erste Hilfe Kurse sind darauf ausgelegt, Menschen in allen Bereichen und Branchen die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse zu vermitteln, um in Notsituationen schnell und effektiv handeln zu können.

Unsere Nothelferkurse richten sich an:

  • Mitarbeiter:innen und Führungskräfte von Unternehmen aller Branchen
  • KMU oder Grossbetriebe
  • Betriebssanitäter
  • Lehrpersonen und Ausbildner:innen
  • Feuerwehr, Polizei, Bademeister
  • Sport und Hobbyvereine

Wir passen die Inhalte unserer Kurse individuell an ihre spezifische Branche an. Auf Wunsch führen wir unsere Kurse in unserem Lokal oder direkt bei Ihnen vor Ort durch.

Direkt
bei ihnen
vor Ort

Das sagt das Gesetz

Ein Nothilfekurs im Unternehmen erhöht nachweislich die Sicherheit. Laut Artikel 36 der Verordnung 3 zum Arbeitsgesetz sind Arbeitgeber verpflichtet, dafür zu sorgen, dass in relevanten medizinischen Notfällen während der Arbeitszeit angemessen Erste Hilfe geleistet wird. Gemäss den EKAS-Richtlinien (Eidg. Koordinationskommission für Arbeitssicherheit) muss der Arbeitgeber alle Massnahmen zur Verhütung von Berufsunfällen und Berufskrankheiten zu treffen, welche nach der Erfahrung notwendig, nach dem Stand der Technik anwendbar und den gegebenen Verhältnissen angemessen sind.

Fünf Argumente

  • Wenn ein Mensch in Not gerät, zählt jede SekundeWenn ein Mensch in Not gerät, zählt jede Sekunde
  • Erhöhung der BetriebssicherheitErhöhung der Betriebssicherheit
  • Erfüllen der Fürsorgepflicht als ArbeitgeberErfüllen der Fürsorgepflicht als Arbeitgeber
  • Aktives Übernehmen von Verantwortung für mehr Erste HilfeAktives Übernehmen von Verantwortung für mehr Erste Hilfe
  • Langfristig Gesundheitskosten sparenLangfristig Gesundheitskosten sparen

Volles Engagement für ihre Sicherheit

Die Nothelferkurse werden von jungen, qualifizierten Instruktor:innen durchgeführt. Uns verbinden ein fundiertes medizinisches Fachwissen und das nötige pädagogische Geschick. Wir brennen für die Nothilfe! Und dafür, unsere Leidenschaft an unsere Mitmenschen weiterzugeben.

Tipp: Erste-Hilfe-Materialien für Unternehmen

Nebst der Ausbildung von Mitarbeitenden und Führungskräfte zu Nothelfern gehört auch die Bereitstellung des richtigen Materials zum Notfallkonzept eines Unternehmens. Wir haben Ihnen eine kurze Checkliste für Erste-Hilfe-Materialien in Ihrem Unternehmen zusammengestellt.

  • <strong>Verbandsmaterial</strong>: Am besten ein gut sichtbarer Verbandskasten. Achten Sie auf die Platzierung in der Nähe der Arbeitsplätze. Zudem sollte der Inhalt regelmässig getauscht oder aufgefüllt werden.Verbandsmaterial: Am besten ein gut sichtbarer Verbandskasten. Achten Sie auf die Platzierung in der Nähe der Arbeitsplätze. Zudem sollte der Inhalt regelmässig getauscht oder aufgefüllt werden.
  • <strong>Weiteres Material für Nothelfer</strong>: Rettungsdecken, ein Dreieckstuch, Einweghandschuhe, Schere & Pinzette, sowie Desinfektionsmaterial.Weiteres Material für Nothelfer: Rettungsdecken, ein Dreieckstuch, Einweghandschuhe, Schere & Pinzette, sowie Desinfektionsmaterial.
  • <strong>Automatisierter Externer Defibrillator (AED) oder ein Beatmungsgerät</strong>: Diese können im Notfall Leben retten. Wir bieten dazu spezifische BLS-AED-Kurse an.Automatisierter Externer Defibrillator (AED) oder ein Beatmungsgerät: Diese können im Notfall Leben retten. Wir bieten dazu spezifische BLS-AED-Kurse an.

Jetzt individuelle Offerte anfordern